Ziele setzen

Wie sieht es mit Ihren Zielen als Unternehmer für 2023 aus?

Bald ist wieder diese Zeit des Jahres! Für manche bedeutet das, dass sie sich für das kommende Jahr etwas vornehmen. Als Unternehmer können Sie den Jahreswechsel auch als eine gute Gelegenheit nutzen, um über das vergangene Jahr nachzudenken, es zu bewerten und Schlussfolgerungen für das neue Jahr zu ziehen.

Ein solcher Moment ist immer eine gute Gelegenheit, über die Ziele nachzudenken, die man sich als Unternehmer für dieses Jahr gesetzt hat. Wie weit sind Sie gekommen! Was war dafür und was war dagegen? Und was möchten Sie im neuen Jahr unbedingt erreichen? Oder haben Sie sich vielleicht gar keine Ziele gesetzt?

Sich Ziele zu setzen, ist nicht bei allen Unternehmern beliebt, denn manche finden es spannend, etwas zu Papier zu bringen, auf das sie dann hinarbeiten müssen. Denn was ist, wenn du es nicht schaffst?

Aber wissen Sie, das ist überhaupt nicht der Punkt! Denn wenn man ein Ziel nicht erreicht, gibt es normalerweise einen guten Grund dafür, und dann kann man einfach zurückblicken und wieder daraus lernen.

Schreiben Sie Ihre Ziele auf!

Wir gehen nun davon aus, dass jeder irgendwann einen Gesamtplan oder Ziele für die kommende Zeit ins Auge fasst. Einige sind vielleicht ein wenig konkreter als andere. Es gibt kein Richtig oder Falsch, tun Sie, was für Sie funktioniert.

Wenn man seine Ziele nicht aufschreibt, kann man sich in der Regel nach einem Jahr nicht mehr daran erinnern, was man ursprünglich vorhatte und warum. Deshalb raten wir Ihnen, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um über Ihre Ziele und Pläne nachzudenken und zu versuchen, diese zu Papier zu bringen. Dann legst du es vielleicht wieder weg und schaust es dir nach einiger Zeit wieder an, um zu sehen, wie weit du gekommen bist!

Bevor Sie sich Ziele setzen können, ist es sinnvoll, über die folgenden Fragen nachzudenken:

  • Was möchte ich auf lange Sicht erreichen?
  • Warum will ich das Ziel erreichen?
  • Wer ist daran beteiligt?
  • Wo oder wie werde ich an diesem Ziel arbeiten?
  • Wann will ich das Ziel erreichen und;
  • Wann werde ich daran arbeiten?

Überlegen Sie auch, ob Sie ein langfristiges Ziel in mehrere kurzfristige Ziele aufteilen können. Dies wird Sie motivieren, da Sie auf dem Weg dorthin mehrere kleine Erfolge erzielen. Ein kurzfristiges Ziel kann innerhalb der nächsten 3 Monate erreicht werden und ist konkret und klar. Ein langfristiges Ziel kann oft nicht sehr konkret formuliert werden, weil es ein Ideal ist, das man irgendwann in den nächsten 5 Jahren erreichen möchte.

Zielsetzung – SMART

Um das Erreichen Ihrer Ziele noch einfacher zu machen, ist es ratsam, sie SMART zu formulieren. Das Ziel ist spezifisch, messbar, akzeptabel, relevantund zeitlich begrenzt. Mit dieser Technik ist es viel einfacher, Ziele zu erreichen, weil man genau weiß, worauf man hinarbeitet und wie man überprüfen kann, ob man das Ziel erreicht hat. Außerdem sind diese Ziele dann für Sie relevant und erreichbar, so dass Sie motiviert bleiben und nach einer gewissen Zeit überprüfen können, wie weit Sie gekommen sind und was noch zu tun ist.

Sich selbst evaluieren

Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, sowohl das langfristige Ziel als auch die kurzfristigen Ziele aufzuschreiben und zu visualisieren. Wenn Sie voll motiviert sind, führen Sie ein Tagebuch oder ein Logbuch. Ein Tagebuch ist ein gutes Hilfsmittel, um Ihre Ziele und Erfolge zu visualisieren und zu erreichen. Sie können aufschreiben, was Sie jeden Tag, jede Woche, jeden Monat oder jedes Quartal erreicht haben, wie zufrieden Sie mit Ihrer Arbeit waren, ob Sie genug getan haben, um Ihre Ziele zu erreichen, und wie Sie mit Hindernissen umgegangen sind. Dann können Sie darüber nachdenken, was Sie gerne besser machen würden, was nicht so gut geklappt hat und welche Ziele Ihnen vielleicht leicht und welche schwer gefallen sind.

Genauso wie Sie aufschreiben sollten, wenn Sie ein Ziel erreicht haben, sollten Sie auch aufschreiben, wenn Sie ein Ziel nicht erreicht haben. Also gut! Dann können Sie analysieren, warum Sie es nicht geschafft haben. Welche Faktoren haben Sie in dieser Zeit beeinflusst? Haben Sie sich vielleicht zu viele Ziele gesetzt? Oder war die Aufgabe zu groß für die Zeit, die Sie sich selbst gegeben haben? Oder hatte es einen ganz anderen Grund? Vielleicht war das nicht sehr realistisch. Dafür kann es viele Gründe geben, und ein Ziel nicht in der vorgegebenen Zeit zu erreichen, ist überhaupt nicht schlimm. Das Wichtigste: Geben Sie jetzt nicht auf! Schreiben Sie das Ziel um, damit Sie es beim nächsten Mal erreichen können. Vielleicht geben Sie sich mehr Zeit oder teilen das Ziel in kleinere Ziele auf.

Dafür muss man sich regelmäßig Zeit nehmen, aber es lohnt sich. Sie können Ihre Erfolge der letzten Monate sehen und erkennen, wie Sie sich entwickeln, und das motiviert!

Extra Tipp! Marketingziele messbar machen

Dabei ist es unerheblich, ob Sie die oben genannten Tipps zur Zielsetzung für private Ziele mit Ihrem Pferd oder für Ihre beruflichen Ziele verwenden. Wichtig ist, dass Sie Ziele formulieren, denn ohne ein Ziel arbeiten Sie schnell unkonzentriert an nichts Konkretem. Dann verliert man schnell die Motivation, denn wozu macht man das? Schreiben Sie also Ihre Ziele auf und formulieren Sie sie konkret und SMART.

Sie können die SMART-Technik auch sehr gut für Ihr Marketing nutzen. Zum Beispiel für Ihr Wachstum in den sozialen Medien und Ihren Website-Traffic. Überprüfen Sie Ihre Daten jetzt im Dezember und werfen Sie einen Blick auf Google Analytics. Mit welchen Punkten sind Sie zufrieden und worauf würden Sie gerne mehr achten? Und wann wollen Sie Ihre nächsten Marketing-Meilensteine erreichen? Vielleicht möchten Sie Ihr SEO oder Ihre Reichweite in den sozialen Medien verbessern? Mit Google Analytics können Sie viele Parameter messen und sehen, wie Sie in den letzten Monaten gewachsen sind. Es ist also sehr praktisch, wenn Sie Google Analytics für Ihre Website eingerichtet haben, und es kann Ihnen eine Menge Einblicke geben.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Alle vierzehn Tage ein Update zum Thema Online-Marketing

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.